Häufig gestellte Fragen

 

1. Wie funktioniert die Probennahme?

 

2. Wie kommt meine Probe ins Oceamo Labor?

 

3. Wie lange dauert es, bis ich mein Ergebnis erhalte?

 

4. Was beinhaltet ein Oceamo-Analyseergebnis?

 

5. Was sind die Oceamo Custom Elements, und wie Helden sie mir bei der Pflege meines Aquariums?

 

6. Wer ist Oceamo?


1. Wie funktioniert die Probennahme?

 

Wir erklären Dir in unserem Video, wie du die Probennahme mit unserem Oceamo Lab Classic Analyseset korrekt durchführst:

Die Probe sollte nicht unmittelbar nach einem Wasserwechsel, nach dem Füttern oder nach dem Zusatz eines Wasserpflegeprodukts erfolgen. Entnimm die Probe immer zur selben Tageszeit um vergleichbare Resultate zu erhalten.

 

Nimm die dem Probennahme-Set beigefügte 20 ml-Spritze und spüle sie mehrfach mit Beckenwasser. Fülle die Spritze anschließend mit Aquarienwasser, und stecke den Spritzenfilter auf die Spritze. Drücke nun vorsichtig Wasser durch den Filter in eines der beiden 15 ml Probenrohre. Anschließend muss der Spritzenfilter nochmals von der Spritze abgenommen, die Spritze wieder mit Beckenwasser gefüllt, der Spritzenfilter wieder auf die Spritze aufgesetzt und das zweite 15 ml Probenrohr mit filtriertem Wasser gefüllt werden. Beide Probenrohre sollten bis unter den Rand mit Wasser gefüllt sein. Verschließe die Probenrohre gut. Das 50 ml Probenrohr kann direkt mit Aquarienwasser (ohne Filtration) befüllt werden.

 

Bei der Reinstwasser-Analyse (für Osmosewasser oder Leitungswasser) entfällt die Spritzenfiltration.

 

Um Deine Analyseergebnisse besser interpretieren zu können, fülle bitte auch den beiliegenden Wasseranalyse-Begleitschein aus, und lege ihn den Proben bei. Achte dabei bitte darauf, dass deine e-mail Adresse gut leserlich angegeben ist, da wir Dein Analyseergebnis ansonsten nicht zustellen können.

 

2. Wie kommt meine Probe ins Oceamo Labor?

 

Bitte sende Deine Probe an folgende Adresse:

 

Oceamo Probeneingang

Schulstraße 5

A-3200 Ober-Grafendorf

Österreich

 

Die Probe kann dabei mit allen Versanddienstleistern (Post, DPD, UPS & Co) versendet werden, auch eine persönliche Abgabe der Probe ist möglich. Bitte versende Deine Probe am Wochenanfang, so dass sie nicht übers Wochenende auf dem Postweg ist.

 

Wenn du mehrere Analysen gleichzeitig versenden möchtest, kannst du die Röhrchen aus mehreren Analysesets mit den jeweiligen Analyse-Begleitscheinen in eine Versandtasche geben.

 

 

Versand aus Deutschland:

 

Wir empfehlen die Proben mittels Maxibrief innerhalb Deutschlands an unseren Partner MCM Menzel zu versenden, um so Portokosten zu sparen.

 

MCM Menzel

Oceamo Probeneingang

Wasserrunzel 7-9
91186 Buchenbach

 

Dabei werden die Proben gesammelt und 2 x wöchentlich (Dienstags und Donnerstags) per Express an unser Labor weitergeleitet. Dadurch beträgt die Wartezeit bis zum Analysenergebnis im Normalfall nur wenige Tage.

 

alternativ können Proben auch direkt an unsere Probeneingangs-Adresse versendet werden:

 

Oceamo Probeneingang

Schulstraße 5

A-3200 Ober-Grafendorf

Österreich

 

Versand aus der Schweiz:

 

Wir empfehlen Proben aus der Schweiz an unsere lokale Annahmestelle bei Shop Black Fish zu senden. Von dort aus wird die Weiterleitung (inkl Zollformalitäten) der Proben zu uns koordiniert.

 

shop-black-fish

Oceamo Probeneingang

Im Guet 4

9422 Staad

Schweiz

 

Dabei werden die Proben gesammelt und 1 x wöchentlich per Express an unser Labor weitergeleitet. Dadurch beträgt die Wartezeit bis zum Analysenergebnis im Normalfall nur wenige Tage.

 

3. Wie lange dauert es, bis ich mein Ergebnis erhalte?

 

Im Normalfall erhältst du Dein Ergebnis innerhalb weniger Tage, nachdem die Probe bei uns eingelangt ist. Rund um gesetzliche Feiertage kann es zu etwas längeren Wartezeiten kommen. In Ausnahmefällen (Krankheit, Ausfall, Reparatur & Wartung von Analysegeräten) kann es zu längeren Wartezeiten kommen. - In solchen Fallen informieren wir euch natürlich sofort!

 

4. Was beinhaltet ein Oceamo-Analyseergebnis?

 

Bei Oceamo legen wir großen Wert auf Wissenschaftlichkeit. Du erhältst eine Analyseauswertung mit allen gemessenen Parametern. Dabei bestimmen wir nur Elemente, welche in der Aquaristik auch von Bedeutung sind. Wir geben nur eine Genauigkeit an, welche wir (bzw. unsere Analysegeräte) auch garantieren können. 

 

Bei Werten, die von einer optimalen Wasserzusammensetzung abweichen, bekommst du von uns Hinweise woher die Verunreinigung stammen kann, oder wie Du ein Defizit beheben kannst. Um hier nützliche Informationen bereitstellen zu können, ist der Anamnesebogen äußerst wichtig. Hierin informierst du uns wie Dein Becken aufgebaut ist, welches Salz du verwendest, und was du regelmäßig dosierst. - Nur so haben wir alle Informationen, um Deine Analyse bestmöglich interpretieren zu können. - Bitte lege den ausgefüllten Analysebogen der Probe bei. 

 

Für Fragen zu Deiner Analyse sind wir für dich da. Bitte kontaktiere uns telefonisch oder per e-mail. Wir melden uns schnellstmöglich.

 

5. Was sind die Oceamo Custom Elements, und wie helfen sie mir bei der Pflege meines

    Aquariums?

 

Jedes Aquarium ist anders. Je nach Besatz und Mikrobiom deines Beckens werden unterschiedliche Elemente unterschiedlich rasch verbraucht. Die von Oceamo eingesetzten Analysegeräte erlauben eine genaue Bestimmung aller Makroelemente und essentieller Spurenelemente.

 

Basierend auf Deiner Analyse bereiten wir für Dich Oceamo Custom Elements vor, welche alle Komponenten enthalten um in Deinem Aquarium alle (Spuren)Elementwerte auf einen optimalen Wert zu heben. Hierfür verwenden wir genaueste Waagen sowie Reinst-Chemikalien. Jeder Oceamo Custom-Mix ist eine Sonderanfertigung, maßgeschneidert für Dein Becken. Somit versorgst du deine Korallen mit allen fehlenden Spurenelementen und förderst Farbigkeit und Wachstum.

 

Die Custom Elements bestehen je nach Inhaltsstoffen aus 1-3 Gebinden, welche in einem vorgegebenem Zeitintervall (meist verteilt über mehrere Tage) dem Aquarium an einer gut durchströmten Stelle wie etwa dem Technikbecken beigegeben werden.

   

6. Wer ist Oceamo?

 

Oceamo wurde 2017 von Dr. Dipl.-Ing. Christoph Denk gegründet. Christoph beschäftigt sich seit 1999 intensiv mit Chemie, hat seit 2008 Erfahrungen in der produzierenden pharmazeutischen Industrie (inkl. zugehöriger Qualitätskontrollsysteme), begleitet wissenschaftliche Projekte und publiziert regelmäßig in Fachzeitschriften wie etwa "Angewandte Chemie International Edition". Seit Kindheitstagen ist Christoph begeisterter Aquarianer, wobei vor allem das Facettenreichtum der Riffaquaristik seine Aufmerksamkeit gefesselt hat. Oceamo vereint die Leidenschaft zur Forschung und Chemie mit der Leidenschaft zur Aquaristik.

 

Oceamo bietet Dienstleistungen und Produkte für die moderne Riffaquaristik und nutzt vorhandene Infrastruktur auch um mehr über das Ökosystem Riff zu erfahren. Wir betreiben Forschungsbecken um mehr über den Stoffwechsel von Korallen und über die Bedeutung von Spurenmetallen zu erfahren. Unsere Forschung wird nach wissenschaftichen Standards durchgeführt und protokolliert. Ergebnisse sollen in Fachzeitschriften veröffentlicht werden.

 

 

Oceamo unterstützt die Forschung im heimischen Riffaquarium: Hast Du eine Fragestellung, deren Beantwortung wir mit unserer Infrastruktur unterstützen können? - Hierzu sind wir gerne bereit, bitte wende dich an uns.